SPEXBOX Serverversion 3.0.21 erschienen

Das Wort Security auf schwarzem Hintergrund
HP-Faxploit für den SPEXBOX-Faxserver unbedenklich | Mittwoch Feiertag in Bayern
14. August 2018

SPEXBOX Serverversion 3.0.21 erschienen

SPEXBOX Version 3.0.21 mit SPEXBOX-Case

Am 17. August ist die Serverversion 3.0.21 für die SPEXBOX erschienen.

Diese bringt neben kleineren Bugfixes vor allen Dingen Verbesserungen bei der Verwendung des Faxservers in Kombination mit vereinzelten SIP-Anbietern.

  • Der CAPI-Fehler 3411 wird nicht mehr als endgültiger Fehlschlag interpretiert, sodass eine Wahlwiederholung stattfindet. (Vor allem bei Sipgate-Anschlüssen aufgetreten)
  • Die CAPI-Meldung 341F führt nun nicht mehr zum Übertragungsabbruch.

Die aktuelle Version und ein Versionsarchiv der SPEXBOX finden Sie wie gewohnt in unserem Downloadbereich.

Generelle Optimierungsmöglichkeiten beim Faxen über VOIP erhalten Sie durch unsere Checkliste.

Update-Angebot anfordern

Um für sich und/oder Ihre Kunden ein oder mehrere Update-Angebot(e) anzufordern gehen Sie bitte folgendermaßen vor:

  • Senden Sie uns jeweils die Anzahl der Lizenzen und den Namen des Kunden

besser:

  • Senden Sie uns die einzelnen Lizenzfiles (die spex.sbl Datei im Hauptverzeichnis der SPEXBOX)

an vertrieb@spexbox.de

Sollten Sie diese Daten nicht vorliegen haben, würden wir Sie um einen kurzen telefonischen Kontakt bitten.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Es können keine Kommentare abgegeben werden.